Spendenaufruf

Foto Front eines 167ers schräg von vorneJetzt spenden

Social Media

Facebooklogo, weißes F auf blauem GrundYoutube-Logo, You auf weißem, darunter Tube auf rotem HintergrundInstagram-Logo

Besuchen Sie uns auch auf Facebook oder se­hen Sie sich un­se­re Fil­me auf You­tube oder un­se­re Fo­tos auf In­sta­gram an.

Wer ist online

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Banner TdoT 2024

 

Am letzten Maiwochenende 2024 öffnen wir nach langer Pause wieder die Tore des Werks in Erkner für Familien und Freunde. Das laufende Jahr ist ein ganz besonderes, denn die Berliner S-Bahn wird im August 100 Jahre alt.


Beim Konzept der Veranstaltung knüpfen wir an Bewährtes aus den Vorjahren an. Wir zeigen Ihnen unsere alten Fahrzeuge und bieten auch Einblicke in aktuelle Baureihen. Bei einem bunten Bahnmarkt präsentieren sich zahlreiche Vereine und Partner - auch für das leibliche Wohl wird gesotgt sein.

Zum „TdoT“ gibt es einen exklusiven Sonderverkehr mit historischen Bussen, bereitgestellt durch den Oldtimer Bus Verein Berlin e.V. Sie können in einer ca 15-minütigen Fahrt einen Ausflug zur Woltersdorfer Schleuse machen. Übrigens: Die Woltersdorfer Straßenbahn feiert in diesem Jahr ihr 111-jähriges Bestehen.


Sonnabend und Sonntag,
25. und 26. Mai 2024 | 11–18 Uhr


Eintritt:

Erwachsene: 8 €
Kinder: 2 €

Es gibt keinen Vorverkauf. Die Karten sind am Eingang zum Fest erhältlich.


Anreise:

  • Triebwagenhalle am S‑Bahnhof Erkner, Bahnhofstraße 10
  • S 3 | Spandau—Berlin Stadtbahn—Erkner
  • RE 1 | Berlin Stadtbahn—Erkner—Frankfurt/Oder
  • Hinweis: Das Gelände ist nicht barrierefrei.

Aus dem Programm:

  • Fahrzeugausstellung: historische und moderne S‑Bahnzüge

  • Berlin im Miniaturformat: besondere Modellbahnanlage in der Halle

  • stündliche Werkstattrundgänge

  • Schnupperfahrten mit einem historischen Viertelzug im 30-Minuten-Takt
  • buntes Programm für Kind und Kegel

  • allerlei Speisen und Getränke

© 2024 Historische S-Bahn e.V. Alle Rechte vorbehalten. Zum Impressum, zur Datenschutzerklärung