Mit einer schönen, alten, komplett original wieder hergerichteten S-Bahn in eine schöne, alte, zu beträchtlichem Teil original wieder hergerichtete Stadt fahren, sich angenehm unterhalten, gut essen und trinken und ebenso stilvoll die Stadt wieder verlassen. Ist das nicht ein Wochenendvergnügen der gehobenen Art?



Triebwagen 3839

Geboten wird das feine Programm gemeinsam von S-Bahn Berlin GmbH, Verein Historische S-Bahn und der Stadt Bernau am 28. April. Die unlängst erst übergebene historische S-Bahn der Baureihe 167 fährt von Charlottenburg über Stadtbahn und Ostring nach Bernau. Den Fahrplan finden Sie weiter unten.

Die Fahrkarten können Sie schon ab 15. April zum Preis von zehn Euro (2. Klasse, gepolstert), acht Euro (3. Klasse, Holzsitze) bzw. sechs Euro (Kinder 4 bis 13 Jahre – nur 3. Klasse) kaufen. Da niemand im Zug stehen soll, ist das Kartenkontingent begrenzt. Die Fahrkarten gibt's in den S-Bahn-Kundenzentren Ostbahnhof, Alexanderplatz, Zoo und Friedrichstraße.

Und das erwartet die Gäste:
Etwa 12.30 Uhr Ankunft des Traditionszuges in Bernau, Empfang durch die mittelalterlichen Bernauer Briganten, Geleit zum Kunst- und Handwerkermarkt. Hier kann man miterleben, wie Körbe geflochten, von Hand gedruckt, geschmiedet, getöpfert wird oder wie eine Biene Honig herstellt.
13 Uhr Entdeckungen an der Bernauer Stadtmauer mit dem Besuch eines historischen Braukellers oder der St.-Marienkirche (geführter Stadtrundgang)
14 Uhr wahlweise: Historische und freche Lieder der Gruppe Rumperlstolz, Armbrustschießen, Besuch des ersten Hussitenmuseums der Welt, das an diesem Tag seinen 120. Geburtstag feiert (Besitzer eines Tickets des Traditionszuges zahlen nur 1 Euro Eintritt)
etwa 15.30 Uhr Rückfahrt mit der historischen S-Bahn nach Berlin

Weitere Informationen:
Telefon (030) 29 74 33 33


Mit diesem Plakat warben Historische S-Bahn e.V. und das Berliner S-Bahn-Museum für die Veranstaltungen am 1. April 2002. Sie können es hier als PDF-Datei (329 kB, im neuen Fenster) herunterladen.

 

Fahrplan

Zugeinsatz
Halbzug Baureihe 167: ET 3839 + EB 6401 und ET/EB 167 072

Charlottenburg, Gleis 6 bereit 10.46
Charlottenburg ab 10.56
Ostbahnhof   11.18
Nordbahnhof an 11.41
Nordbahnhof ab 11.51
Bernau an 12.31
Stadtführung in Bernau,
Aufenthalt bis etwa 15.30 Uhr
   
Bernau bereit 15.30
Bernau ab 15.42
Nordbahnhof an 16.11
Nordbahnhof ab 16.21
Ostbahnhof   16.46
Charlottenburg an 17.09


Fahrkarten gibt es in den S-Bahn Kundenzentren Ostbahnhof, Alexanderplatz, Friedrichstraße und Zoologischer Garten, Restkarten am Zug.

Fahrpreise
2. Klasse (Plüschpolster) 10 Euro
3. Klasse (Escheholz und Kunstlederpolster) 8 Euro
3. Klasse Kinder 4 bis 13 Jahre 6 Euro

Die Fahrausweise gelten für die Hin- und Rückfahrt mit dem historischen S-Bahn-Zug. Bei der Anreise mit Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs sind Fahrausweise des VBB Berlin-Brandenburg zu lösen.


Nach oben

Spendenaufruf

Foto Front eines 167ers schräg von vorneJetzt spenden

Social Media

Facebooklogo, weißes F auf blauem GrundYoutube-Logo, You auf weißem, darunter Tube auf rotem HintergrundInstagram-Logo

Besuchen Sie uns auch auf Facebook oder se­hen Sie sich un­se­re Fil­me auf You­tube oder un­se­re Fo­tos auf In­sta­gram an.

Termine

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Wer ist online

Aktuell sind 84 Gäste und keine Mitglieder online

© 2017 Historische S-Bahn e.V. Alle Rechte vorbehalten. Zum Impressum