Drucken
–  17138 Zugriffe

Triebwagenhalle in Erkner wieder offen für Besucher

Parade vor der TwH Erkner

Am 1. und 2. Juni 2013 öffneten wir unsere Hallentore für rund 2000 interessierte Besucher und präsentierten einige Fahrzeuge in unserer Sammlung. Anlass war das Heimatfest der Stadt Erkner, das zusätzlich zum Bummeln einlud. Gerade rechtzeitig zur Veranstaltung waren die in Friedrichsfelde abgestellten Wagen zurück nach Erkner gelangt. Neu: Jetzt mit Video

 

 

Eisenbahnen in Aktion gab im Format 1:87 auf der großen Modellbahnanlage des VBBS Weinbergsweg e.V. Doch auch vor der Halle rangierte ein Stadtbahner im Format 1:1 und rief alte Erinnerungen wach. Anders als einst beim „Tag der offenen Tore“ boten wir keine Führungen an, sondern zeigten an einzelnen Stationen alte Technik hautnah: Ein Fahrmotor war in Aktion und ein Kohledruckregler zeigte, wie gemütliches Glühlampenlicht in den S‑Bahnwagen kommt. Auch bei regnerischem Wetter konnten die Besucher allerhand erleben in Erkner. So war im Wagen 477 602 ein S-Bahn-Kino mit Videos von Bohrer Video eingerichtet und neben dem Grill lud der Peenemünder Triebwagen als „Bouletten-Susi“ zum Verweilen ein.

Am Sonntag wurde es noch einmal richtig voll als um 14 Uhr die letzten alten S-Bahnteile (Holzbänke, Leuchten, Notbremsen, Zugzielanzeiger etc.) versteigert wurden. Der Erlös von rund 1000 Euro kommt dem künftigen Weihnachtszug zugute.


Video:

 

Bilder:

3839 Weihnachtszug Muster

So könnte er aussehen, der Weihnachtszug im Jahr 2014. Der Triebwagen 3839 trug den Schmuck zum ersten Mal.

Schnnupperfahrten mit 3662

Vertraute Geräusche verbreitete der Triebwagen 3662 bei den Rangierfahrten vor der Halle.

Modelleisenbahn tdot 2013

Bedeutend leiser waren die Züge auf der Modelleisenbahnanlage des VBBS.

Boulettensusi mit Grill 2013

Unser Grillstand und der ehemalige Versorgungszug "Bouletten-Susi".

S-Bahn-Kino im 477 602

Dieter Bohrer öffnete sein Filmarchiv im S-Bahn-Kino.

Blick ins Schaltwerk TdoT 2013

Für alle, die es genau wissen wollten, wird hier die Funktionsweise des Schaltwerks erklärt.