Drucken
–  14734 Zugriffe

Historische Fahrzeuge beim Fest in Schöneweide

ET 165 471 in SchöneweideEs wird ein stilles Jahr für unseren Verein, denn unsere jährliche große Fahrzeugausstellung „Tage der offenen Tore“ musste ausfallen. Gegenwärtig ist die Heimat unseres Vereins und seiner Fahrzeuge, die Triebwagenhalle Erkner, eine Baustelle. Die S-Bahn Berlin nutzt den Standort seit Monaten intensiv für die Instandhaltung der Fahrzeuge der Baureihe 485, die auf der „Insel“ S3 zwischen Ostkreuz und Erkner verkehren. Dadurch wurde es leider auch eng für unsere historischen Fahrzeuge. Drei Wagen müssen nun zwischenzeitlich im Freien stehen (siehe Foto).

Vielleicht müssen Sie aber nicht ganz ohne historische S-Bahnen auskommen. Am Sonnabend, 11. August 2012, plant die S-Bahn einen großen Besuchertag im Werk Schöneweide (ehem. Hauptwerkstatt). Wir möchten daran teilnehmen und auch die noch immer in Schöneweide abgestellten Fahrzeuge präsentieren. Noch laufen bei der S-Bahn Berlin die Planungen und Vorbereitungen für diesen Tag, bitte merken Sie sich den Termin also schon einmal vor.