Drucken
–  23358 Zugriffe

Gemeinsam waren wir stark!

Großen Andrang gab es am 5. und 6. Juni 2010 im Be­triebs­werk Erk­ner als unser Ver­ein und die S-Bahn wieder die Tore für Eisenbahn- und Technikfreunde öffneten. Begeistert nahmen hunderte Besucher an einer Zeitreise durch die Jahre zwischen 1930 und 1950 teil. Unterstützt wurden die "Historischen S-Bahner" von ihren Kollegen aus dem S-Bahnmuseum Griebnitzsee, die mit ihrer Ausstellung "Berliner S-Bahn 1945" dabei waren und mit Rat und Tat beiseite standen. Darüber hinaus gewährten die Mitglieder des BSW Bahnstrom am Unterwerk Einblick in die Stromversorgung der Berliner S-Bahn, für die Kleinen gab es die große Modellbahnanlage des VBBS Weinbergsweg. Wir möchten uns bei allen Besuchern und bei allen Partnern bedanken, welche den Erfolg dieser Veranstaltung möglich gemacht haben. 

Übrigens: Das S-Bahnmuseum öffnet wieder am 14. und 15. August. (KLICK). Am 4. September öffnet das BSW Bahnstrom seine Pforten. (KLICK)

 

Nachfolgend einige Impressionen von unserer Veranstaltung