Drucken
–  15558 Zugriffe

Neues Buch über den S-Bahn-Mörder

Titelseite S-Bahn-MörderImmer wieder rückt ein sehr dunkles Kapitel der S-Bahn-Geschichte in den Fokus von Journalisten und Historikern: Die Gräueltaten des Reichsbahnmitarbeiters Paul Ogorzow.

Nachdem der Verein schon im Jahr 2012 bei einem Dokumentarfilm des Rundfunk Berlin-Brandenburgs mitgewirkt hat, erscheint nun ein weiteres Buch zu diesem Thema.

 

Der US-amerikanische Jurist und Autor Scott Andrew Selby hat mit seinem Buch "A Serial Killer in Nazi Germany" die schrecklichen Ereignisse entlang der heutigen S-Bahnlinie 3 nachgezeichnet. Das Buch erschien im renommierten Berkley-Verlag und ist bisher nur in der englischen Originalausgabe erhältlich. Es ist zum Beispiel bei Amazon.de zu finden.

Der Verein hat dem Autor beratend zur Seite gestanden und auch zwei Bilder von Fahrzeugen finden sich in dem Buch wieder.